Ziele der DAK-VRV für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

• Qualitativ hochwertige und umfassende medizinische Versorgung der Versicherten erhalten und zeitgemäß weiterentwickeln

• Leistungsangebote durch sinnvolle Maßnahmen der Krankenkassen individuell ergänzen

• Schwerpunkte sind z.B.

o Prävention (einschließlich Betrieblicher Gesundheitsförderung)

o Rehabilitation mit Wiedereingliederung in Arbeit und Gesellschaft

o Zuzahlungen der Versicherten nur in engem und sozial vertretbarem Rahmen

• paritätische Finanzierung der Krankenversicherung z.B. durch Arbeitnehmer und Arbeitgeber

• Ausgleich der unterschiedlichen Risiken bei der Zuweisung aus dem Gesundheitsfonds

• zielgerichtete und gerechte Verteilung der Mittel aus dem Gesundheitsfonds

• Einbeziehung weiterer Personenkreise in die GKV

• Rückkehr zur vollen Finanzautonomie der Krankenkassen