Ärzteblatt

Die aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin.
  1. Berlin – Notärztin Lisa Federle hat für ihr Schnelltestkonzept mehrere Auszeichnungen bekommen und ist mit dem „Tübinger Weg“ bundesweit bekannt geworden. Bei den derzeitigen Plänen zum für Schnell-, Selbst- und Bürgertests mahnt sie zur... [weiter lesen]
  2. Berlin – Die finanziellen Auswirkungen der Coronapandemie treffen bisher insbesondere viele Menschen mit niedrigen Einkommen und verringern deren Aufstiegschancen. Das geht aus einem Entwurf für den Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung... [weiter lesen]
  3. Mannheim/Berlin – In der Affäre um mutmaßlich bezahlte Maskenlobbyisten aus dem Bundestag werden Vorwürfe gegen einen weiteren CDU-Abgeordneten erhoben. Er soll nach Angaben des Spiegel für die Vermittlung von Schutzmasken Provision verlangt und... [weiter lesen]
  4. Berlin – Vor dem Internationalen Frauentag haben Politikerinnen im Bundestag über die Fraktionsgrenzen hinweg dazu aufgerufen, Frauen nicht zu den Verlierern der Coronakrise werden zu lassen. „Frauen in der Krise, das sind die Superheldinnen“, sagte... [weiter lesen]
  5. Berlin – Das Robert-Koch-Institut (RKI) sieht „Signale einer Trendumkehr“ bei der Coronapandemie in Deutschland. Es erwartet, dass die ansteckendere britische Mutante demnächst die Oberhand gewinnt, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler heute in Berlin.... [weiter lesen]
  6. Berlin – Vor dem geplanten Start massenhafter Coronaschnelltests ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Befürchtungen über einen möglichen Mangel an ausreichenden Tests entgegengetreten. „Von diesen Schnelltests sind mehr als genug da, sie... [weiter lesen]
  7. Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum gemeinsamen Gedenken für die Opfer der Coronapandemie aufgerufen. Viele Menschen im Land seien seinem Aufruf gefolgt, als Zeichen der Trauer und Anteilnahme ein Licht ins Fenster zu stellen,... [weiter lesen]
  8. Langen – Das für die Sicherheit von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hält den COVID-19-Impfstoff von Astrazeneca für ebenso gut wie die Vakzine von Biontech/Pfizer und Moderna. Allerdings würden für den Vektorimpfstoff mehr... [weiter lesen]

Über uns

  • Was wir sind

    Wir sind eine Versichertengemeinschaft, die sich in der Selbstverwaltung der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung engagiert. Es ist unsere Aufgabe, für deren Erhalt zu sorgen und weiterlesen
  • Selbstverwaltung? Was ist das?

    Was kann sie, was darf sie, wozu braucht man sie? Sie unterstützt eine sinnvolle Weiterentwicklung des Leistungsangebots der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Sie kontrolliert die weiterlesen
  • Was wir wollen

    Wir wollen die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung erhalten, weiterentwickeln und Leistungsangebote durch sinnvolle Maßnahmen individuell ergänzen. Wir wollen die weiterlesen
  • Was wir tun

    Die DAK-VRV im Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit Die DAK-VRV ist im Verwaltungsrat die zweitstärkste Fraktion und ist dort und in den Ausschüssen mit folgenden Personen vertreten: weiterlesen
  • 1